Michael Hayungs

Michael Hayungs

Micha­el Hayungs, Jahr­gang 1975, Pfar­rer der Ev. Kir­chen­ge­mein­de Haß­ling­hau­sen-Herz­kamp-Sil­sche­de, Kir­chen­kreis Schwelm.

Krea­ti­vi­tät, Nähe zu Men­schen und Umgang mit Wort und Spra­che sind für mich die schöns­ten Din­ge am Pfarr­be­ruf. Dane­ben ist es mir wich­tig, in einer Zeit der auch reli­giö­sen Belie­big­keit frei und offen die Bot­schaft von Jesus Chris­tus wei­ter­zu­ge­ben.

Die beruf­li­chen Anfor­de­run­gen für Pfar­re­rin­nen und Pfar­rer haben sich in den letz­ten Jah­ren ver­än­dert und wer­den sich in noch stär­ke­rem Maße wei­ter ver­än­dern. In den Gemein­den ist aber oft noch ein ande­res, tra­di­tio­nel­le­res Bild vor­han­den. Um sich in die­ser Ambi­va­lenz zurecht­zu­fin­den und sich sel­ber gerecht zu wer­den, hal­te ich eine Inter­es­sen­ver­tre­tung wie den Pfarr­ver­ein für wich­tig, da er aus der Pfarr­schaft kom­men­de Impul­se bün­deln kann.

Seit Sep­tem­ber 2005 arbei­te ich im Vor­stand des Pfarr­ver­eins mit. Zunächst als Ver­tre­ter des Kon­vents der Pfar­re­rin­nen und Pfar­rer im Ent­sen­dungs­dienst, seit 2009 als regu­lär gewähl­tes Mit­glied.