Der westfälische Pfarrverein unterstützt westfälische Theologiestudierende!

Bücher­geld für west­fä­li­sche Stu­die­ren­de mit dem Ziel Pfarr­amt 

Der Pfarr­ver­ein zahlt im Jahr 2018 auf Antrag ein Bücher­geld in Höhe von 150€ pro Semes­ter für auf der Lis­te der westf. Theo­lo­gie­stu­die­ren­den ein­ge­tra­ge­ne Theo­lo­gie­stu­die­ren­de.

Dies gilt für die Dau­er der Regel­stu­di­en­zeit. Die Höhe der För­de­rung kann jedes Jahr ange­passt wer­den.

Als Nach­weis dient die Kopie der Studienbescheinigung(en).

Bücher­geld wird aus­schließ­lich an Pfarr­ver­eins­mit­glie­der gezahlt.

Stu­die­ren­de der Evan­ge­li­schen Theo­lo­gie kön­nen die kos­ten­freie Mit­glied­schaft beim west­fä­li­schen Pfarr­ver­ein bean­tra­gen, wenn sie beab­sich­ti­gen, Pfar­re­rin bzw. Pfar­rer der west­fä­li­schen Lan­des­kir­che zu wer­den. Dies geschieht durch Ein­trag auf die Stu­die­ren­den­lis­te der Lan­des­kir­che. Die vom Lan­des­kir­chen­amt beschei­nig­te Ein­tra­gung wird als Kopie dem Pfarr­ver­ein vor­ge­legt.

Die kos­ten­freie Mit­glied­schaft geht mit Beginn des Vika­ri­ats in die ordent­li­che Mit­glied­schaft über; dann wird durch die Lan­des­kir­che der Mit­glieds­bei­trag über die Gehalts­ab­rech­nung ein­ge­zo­gen.

 

Beschluss der Vor­stands­sit­zung am 11. Sep­tem­ber 2017 und der Vor­stands­sit­zung vom 15.1.2018